Nachrichten zum Thema Kommunalpolitik

25.06.2020 in Kommunalpolitik

Fahrplanänderung Regionalbahn

 

Neben dem Gemeinderat engagiert sich auch der Ortsverein mit Nachdruck dafür, dass sich Gundelfingens ÖPNV-Anbindung nicht verschlechtert.

Die Fahrplanänderung  der Regionalbahn bringt für Gundelfingen eine erhebliche Verschlechterung für die Fahrgäste mit sich.
Insbesondere die Pendler sind massiv betroffen. In den Stoßzeiten werden wichtige Verbindungen gestrichen weil keine Halte in Gundelfingen stattfinden. Diese Reduzierung der Zughalte in Gundelfingen konterkariert unsere Ziele den ÖPNV zu fördern und den Individualverkehr zurück zu drängen. Die Reduzierung des motorisierten Individualverkehrs  ist unerlässlich, damit die Gemeinde ihre gesteckten Klimaziele erreichen kann. Besonders zu denken gibt einem, dass diese umweltpolitische Sünde in den Verantwortungsbereich eines grünen Verkehrsministers fällt. Der SPD Ortsverein fragte in einem Brief an den Verkehrsminister Hermann konkret nach Gründen sowie Transparenz der Entscheidung. Die zwischenzeitlichen Erklärungen des Verkehrsministeriums kann man glauben oder auch nicht. Es ist ja immer am einfachsten mit der Kritik an Anderen von den eigenen Versäumnissen abzulenken.
Es bleibt abzuwarten, ob die erneute Veränderung des Fahrplanes dann mit den  entfallenen Halten wirklich im November oder spätestens im Dezember auch stattfindet.  Wir hören es wohl aus dem Verkehrsministerium,  allein der Glaube daran fehlt…..
Wir werden die weitere Entwicklung genau beobachten und bleiben an der Thematik dran.

Gertrude Hitzel-Paul, Ortsvereinsvorsitzende

 

01.03.2020 in Kommunalpolitik

Einladung zur Roten Runde

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wir möchten Sie herzlich zu unserer "Roten Runde" am 4. März um 20:00 Uhr in das Kultur- und Vereinsheim einladen. Unsere Gemeinderäte werden Sie über die neuesten Entwicklungen in Gundelfingen informieren und gerne Ihre Fragen beantworten. Außerdem sind Vorschläge und Wünsche bezüglich der Gemeindepolitik natürlich ebenso gerne gesehen.

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

26.05.2019 in Kommunalpolitik

Letzter Infostand

 

Höhepunkt und Abschluss unseres Wahlkampfes in Gundelfingen war heute der Besuch unserer Europakandidatin Luisa Boos mit ihrem Europabus.

Bei herrlichem Sonnenschein gaben rote SPD- und blaue Europa-Luftballons ein buntes Bild ab. Etliche Gemeinderatskandidaten und Kandidatinnen nahmen noch einmal die Gelegenheit wahr, den vielen interessierten Bürgern zu kommunalpolitischen Fragen Rede und Antwort zu stehen.

Im Europabus hatte ein jugendliches Team, u.a. mit Sabine Sané, Spaß beim „Escape-Game“. Ortsvereins-Hündin Meika (von Gabi Blawert) war auch mit dabei.

 

13.05.2019 in Kommunalpolitik

Bezahlbarer Wohnraum in Gundelfingen

 
Gemeinderat Bruno Zimmermann vor der Baustelle an der Blumenstraße.
Hier entsteht bezahlbarer Wohnraum!

 

 

13.05.2019 in Kommunalpolitik

Klimaschutz – was können wir in Gundelfingen tun?

 

Auf Gemeindeebene gibt es viele Möglichkeiten sich für Umwelt-, Klima- und auch Tierschutz einzusetzen. Sowohl die Gemeinde selbst als auch die Bürger*innen können und müssen anpacken, um eine lebenswerte Zukunft gemeinsam zu gestalten.

Die Gemeinde hat hier eine besondere Vorbildfunktion. In meinen Augen sollte zukünftig auf ein faires und nachhaltiges Beschaffungswesen geachtet werden. Das schließt für mich gute und faire Produkte genauso ein, wie kurze Verkehrswege, die diese zurücklegen. Die Gemeinde kann hier als Multiplikator dienen und weitere Institutionen, wie Schulen, ansässiges Gewerbe und Vereine dazu motivieren, sich über ihr Beschaffungswesen Gedanken zu machen. Auch sollte die Gemeinde eine Zusammenarbeit mit örtlichen Firmen und Supermärkten anstoßen, um neue Verpackungskonzepte (Müll – und Plastikreduktion) und die Förderung regionaler Produkte voranzubringen.

Des Weiteren könnte Gundelfingen grüner werden, in dem ein zentrales Brachflächenkataster zur Verfügung stünde. Hier könnten Flächen eingetragen werden, die zur Bepflanzung für Bürger*innen, Vereine, Schulen,… freigegeben sind. So könnten wir einen wichtigen Beitrag gegen das Insektensterben leisten und gleichzeitig die Gemeindefläche attraktiver für das Auge gestalten. Auch stelle ich mir die Frage, ob der Sonneplatz nicht noch mehr Grün vertragen würde.

Ein weiteres wichtiges Standbein in Richtung Klima- und Umweltschutz ist eine Beratungsstelle für Bürger*innen, welche Fragen in allen Belangen des Bauens (z.B. Fassadenbegrünung, Dachgärten, nachhaltige Baustoffe, Fördermöglichkeiten) und des Klimaschutzmanagements (erneuerbare Energien,…) genauso beantwortet, wie Hilfestellungen zu klimafreundlichen Verhalten im Ort bietet. Sie sehen, wir können auch auf kleiner Ebene einiges tun.

Lassen Sie es uns anpacken.

Inge Dännart, Gemeinderätin

 

Jetzt mitmachen

Jetzt Mitglied werden Online spenden

Suchen

Bundestagsabgeordnete

SPD-Gundelfingen auf Facebook